Die Güwa-Türfüllungen geben Ihrer Haustür ein ganz persönliches Aussehen und
erfüllen alle Anforderungen an Technik und Design.

News und
Aktuelles

Trend wechselt -
Design bleibt

Unser Grundsatz „Anpassungsfähig – ohne die Kontur zu verlieren“ präsentiert sich in der Synthese aus klassisch-elegantem Design und zeitgemäßer Architektur. Für die Gestaltung von Hauseingangsanlagen und Garagentorfronten werden witterungsbeständige und pflegeleichte Dekorplatten aus hochwertigen Materialien verwendet. Die Idee für traumhafte Türen und Tore wurde mit internationalen Auszeichnungen für Technik und Design prämiert.

Neumayr übernimmt GÜWA Ideen für Tür und Tor in Nagold

März 2020

Der Metallbaubetrieb und renommierte Fassadenbauspezialist Neumayr High-Tech Fassaden GmbH in Eggenfelden hat zum 01. Februar 2020 den Hersteller für Türfüllungen GÜWA aus Nagold per Asset Deal übernommen.

Neumayr übernimmt GÜWA

März 2020

https://www.neumayr.de/neumayr-uebernimmt-guewa-ideen-fuer-tuer-und-tor-in-nagold/

Der Metallbaubetrieb und renommierte Fassadenbauspezialist Neumayr High-Tech Fassaden GmbH in Eggenfelden hat zum 01. Februar 2020 den Hersteller für Türfüllungen GÜWA aus Nagold per Asset Deal übernommen. Der Geschäftsbetrieb geht mit allen entscheidenden Mitarbeitern weiter und der ehemalige Geschäftsführer und Teilhaber Kai Walz blickt mit seinem Team in eine erfolgreiche Zukunft, die vor allem auf dem chinesischen Markt zu suchen sein wird. „Das Programm von GÜWA ist besonders für diesen Markt ideal zugeschnitten“, so Walter Gürtner, Geschäftsführer und Inhaber der Unternehmensgruppe Neumayr in Eggenfelden.

Das niederbayerische Unternehmen agiert derzeit sehr erfolgreich im Großraum Peking und möchte in China mit dem Sortiment von GÜWA eine eigene Sparte mit Haustüren im High-End-Bereich aufbauen. „Chinesische Kunden schätzen dieses Premium-Produkt mit Made in Germany ganz besonders, da Haustüren in China einen Prestigebereich darstellen“, so Walter Gürtner.

Bei GÜWA feiert man in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum. Durch die Zusammenlegung mit Neumayr wurde die Basis für eine Stärkung und eine erfolgreiche Fortsetzung der Marke und dem Produkt von GÜWA gelegt. Die Firma Neumayr ist mit seinem Tochterunternehmen Neumayr Asia GmbH genau wie GÜWA bereits seit über 10 Jahren erfolgreich im Markt in Asien aktiv. Zukünftig möchte man gemeinsam durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen die Chancen und Synergien im weltweiten Vertrieb intensivieren und weiter ausbauen. Selbstverständlich werden die Türfüllungen auch weiterhin für den deutschen und europäischen Markt in der bewährten Qualität in Nagold produziert.

Neumayr und GÜWA sehen in der Zusammenarbeit eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen. Die derzeitige Situation in China ist den Geschäften zwar nicht förderlich, die Kunden bleiben Neumayr dem Coronavirus zum Trotz dennoch treu und es gehen weiter Aufträge ein. Gürtner und Walz sehen zukünftig in China mehr Chancen als Risiken.

Neumayr

Walter Gürtner (Geschäftsführer und Inhaber für Tür und Tor von Neumayr), Kai Walz (GÜWA in Nagold) Werk Nagold und Rudolf Prex (Betriebsleiter in Eggenfelden) Wolfsberg

Neumayr

Beispiel aus der Kollektion design daniel von GÜWA für den Markt in China

Neumayr

Yu Zhang (Neumayr Asia GmbH) und Kai Walz (GÜWA) koordinieren zukünftig den Vertrieb in Asien

Neumayr

GÜWA Ideen für Tür und Tor Produktion im Werk Nagold auf dem Wolfsberg